Neu im RZM

06.04.2021

Neu im RZM

Seit Herbst 2020 bieten wir das Diagnostik-Tool der stereotaktisch- oder Tomosynthese-gesteuerten Vakuum-Saug-Biopsie an. Laut aktuellen Brustkrebs-Leitlinien ist dieses Verfahren die Methode der Wahl zur Klärung suspekter, nicht-tastbarer Befunde der Brust (z.B. Mikroverkalkungen), die nicht mittels sonografischer Stanzbiopsie abgeklärt werden können.

Oftmals kann durch das Untersuchungsergebnis einer feingeweblichen Aufarbeitung dieser Biopsieproben eine notwendige Operation oder Therapie im Vorfeld genau an den Befund angepasst erfolgen, im günstigsten Fall sogar ganz vermieden werden.

zuletzt geändert am: 09.11.2021

Nach Oben