Neu im RZM: Herz-Diagnostik im CT

24.06.2012

Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Kollegin Frau Carmen Czechak-Reimann vorstellen zu dürfen. Sie verstärkt unser Team seit Anfang des Jahres.

Frau Czechak-Reimann ist Fachärztin für Diagnostische Radiologie und war bis 2011 als Oberärztin im Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern tätig.

Ein Spezialgebiet von Frau Czechak-Reimann ist die Herz-CT, die wir seit April  an unserem neuen hochmodernen 64-Zeiler CT anbieten können.  Es ist uns somit möglich, Untersuchungen des Herzens und natürlich  auch aller übrigen Körperorgane mit der derzeit geringst möglichen Strahlenbelastung  durchzuführen. Dies wird ermöglicht mit dem zur Zeit modernsten iterativen Rekonstruktionsverfahren SAFIRE der Firma Siemens.

Bei vielen Patienten mit unklaren Herzbeschwerden kann die Cardio (Herz)-CT wertvolle Zusatzinformationen über die Herzkranzgefäße liefern und ihnen z.T. weitere invasive  Untersuchungen ersparen. Hiervon profitieren v.a. Patienten mit kardiovaskulärem Risikoprofil, wie z.B. Raucher, Patienten mit einer Fettstoffwechselstörung oder Patienten mit Bluthochdruck. Die Cardio-CT ist eine Selbstzahlerleistung, die Kosten werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Sprechen Sie uns bitte an, falls diese Untersuchung für Sie in Frage kommt.

Wir beraten Sie gerne über individuelle Risiken, den Nutzen und die Kosten der Untersuchung.

zuletzt geändert am: 17.04.2018

Nach Oben